Gebrauchsanleitung für die Seite energiebildung.info

Herzlich Willkommen auf dem Aus- und Weiterbildungsportal energiebildung.info. Die Seite befindet sich noch im Aufbau. Sie können daran mitarbeiten!

Hier finden Sie Angebote zu Aus- und Weiterbildungen, Kursen, Seminaren und Studiengängen in den Themenfeldern Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Elektromobilität.

Hier finden Sie Informationen zu anstehenden Veranstaltungen (Fachtagungen, Workshops, Vorträge etc.) in den Themenfeldern Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Elektromobilität.

Sie haben die Möglichkeit eigene Angebote, z.B. Kurse Ihrer Bildungseinrichtung, Veranstaltungen aus dem Themenbereich Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Elektromobilität einzutragen.

Nicht finden Sie hier Angebote ohne thematischen Bezug zu Energie- oder Elektromobilitätsthemen.

 

Ausführliche Informationen zur Internetseite

Die Internetseite energiebildung.info wurde im Rahmen des Projekts BEE-Mobil entwickelt. Sie dient dazu alle Arten von Bildungsangeboten (Vorträge, Fachtagungen, Workshops, Aus- und Weiterbildungen, Kursen, Seminaren und Studiengängen etc.) in den Themenfeldern Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Elektromobilität transparent darzustellen. Zielgruppen der Seite sind

1. Bildungsanbieter
2. Mitarbeiter und Inhaber von Unternehmen und
3. Jugendliche/junge Erwachsene.

Die Seite hat einige Besonderheiten, die eine einfache Bedienung, überschaubaren Pflegeaufwand und eine breite Nutzung bei gleichzeitiger Sicherung der Qualität von Einträgen gewährleisten sollen:

1. Graphische Gestaltung: Die optische Gestaltung soll alle genannten Zielgruppen ansprechen. Die Gestaltung wurde deshalb so gewählt, dass Sie gleichzeitig frisch und seriös wirkt. Die Eingangsseite sind bewusst die Funktionen „Bildungsangebot suchen“ und „Bildungsangebot eintragen“ im oberen Teil der Seite in den Mittelpunkt gestellt.

2. Aktualität: Auf der Eingangsseite (unten) und einigen Unterseiten (am rechten Rand) werden jeweils sowohl die beiden nächsten anstehenden Termine als auch die beiden zuletzt eingetragenen Termine dargestellt. Das sorgt für ständige Bewegung auf der Seite und Motivation für die Eintragenden, weil schnell ein Ergebnis sichtbar wird. Die vollständige Listen aller Termine und Bildungsanbieter mit Ihren jeweiligen Angeboten finden sich auf Unterseiten und sind über Suchfunktionen sortierbar (s.u.). Abgelaufene Termine werden automatisch archiviert, sind aber noch für jeden auffindbar.

3. Zugriffsrechte: Jeder hat die Möglichkeit selbst Angebote einzutragen, was ermöglichen soll, dass die Arbeit der Datenpflege auf viele Schultern verteilt werden kann. Das ist bei einer Vielzahl von Bildungsanbietern bzw. großen Bildungsanbietern mit vielen Mitarbeitern und Angeboten wichtig, um den Pflegeaufwand für den Administrator überschaubar zu halten. Gleichzeitig soll gesichert werden, dass nur sinnvolle Angebote im Internet sichtbar werden. Es gibt für die Seite deshalb gestaffelte Zugriffsrechte - Nutzer, Editor, Moderator, Verwalter, Administrator. Ein Nutzer kann alle freigeschalteten Angebote auf der Seite sehen. Ein Editor kann nach eigenständiger Registrierung (mit automatisierter Freischaltung) Angebote eintragen. Ein Moderator kann außerdem Angebote, die bei einem ihm zugeordneten Anbieter eingetragen wurden, prüfen. Ein Verwalter kann zusätzlich noch diese Angebote vollständig fürs Internet freischalten. Damit kann der Administrator, der über alle Freischaltungs- und Veränderungs- und Rollenzuweisungsrechte verfügt, im Lauf der Zeit Verantwortung kontrolliert abgeben.

4. Einfache Bedienung: Nach erfolgter Registrierung wird das Angebot in drei Schritten angelegt:

1. Bildungsanbieter
2. Veranstaltungsort
3. Veranstaltung 

Bei der Anlage von Angeboten kann auf bereits angelegte Bildungsanbieter und Veranstaltungsorte per Mausklick zurückgegriffen werden. Das vereinfacht das Eintragen insbesondere für Anbieter, die wiederholt Veranstaltungen am gleichen Ort anbieten. Sie müssen dann nur noch den jeweils aktuellen Termin eingeben.

5. Automatisierte Informationen: Bei Eintragung, Freischaltung oder Änderung von Angeboten werden die Eintragenden und die jeweiligen Moderatoren, Verwalter und der Administrator jeweils per Mail automatisiert informiert. Das sichtbare Ergebnis der eigenen Aktivität erhöht die Bereitschaft zur Mitarbeit und ermöglicht eine wiederholte Gegenprüfung von Eintragungen mit dem Ziel die Qualität zu sichern.

6. Suche nach Angeboten: Bei der Suchfunktion kann sowohl mit einem frei gewählten Stichwort als auch nach Kategorien (Titel, Bildungsanbieter, Ort, Art des Angebots, Thema, Region) gesucht werden. Die Suchfunktion ist mit einer „und“-Verknüpfung angelegt, d.h. bei Eingaben in mehreren Feldern wird nur die Schnittmenge der Eingaben bei den Suchergebnissen berücksichtigt. Außerdem ist eine Sortierung der Angebote nach Anbieter, PLZ, Ort oder Region in der Liste der Angebote möglich.

7. Newsletter: Es gibt einen automatisierten Newsletter zu neuen Angeboten, der individuell gesteuert werden. Jeder kann selbst bestimmen, worüber (Art der Veranstaltung, Thema, Region) er mit welcher Frequenz informiert werden möchte (sofort bei Veröffentlichung, 1 x mal pro Tag, 1 x pro Woche, gar nicht). Bei der aktuellen Einstellung des Newsletters ist eine „oder“-Verknüpfung angelegt, d.h. der Nutzer erhält alle Informationen zu allen angeklickten Kategorien.